Clemens-Josef-Haus Clemens-Josef-Haus Clemens-Josef-Haus Clemens-Josef-Haus Clemens-Josef-Haus Clemens-Josef-Haus
  1. Clemens-Josef-Haus
  2. Die Einrichtung
  3. Unsere Angebote
  4. Die Aufnahme
  5. Ihre Ansprechpartner

Clemens-Josef-Haus

Arbeit und Beschäftigung

Orientierungsgruppe:
Bei Neuaufnahmen wird zunächst mit einer 14-tägigen Orientierungsphase begonnen. In diesen Tagen haben die Bewohner die Möglichkeit zur Ruhe zu kommen, sich Einzugewöhnen, die Einrichtung kennen zu lernen. Man hat die Möglichkeit sich in Ruhe und ohne Stress, auf den weiteren Arbeitsbereich vorzubereiten.

Werkgruppe:
Hier werden viele verschiedene handwerkliche Artikel gebastelt, die auf unseren Basaren verkauft werden. Krippen und Krippenfiguren, verschiedene Holzartikel und verschiedenes aus Glas (Tiffany).

Schreinerei:
Wer den Duft von frischem Holz mag, ist hier genau richtig. Nach dem Motto "wie der Schreiner kann's keiner" werden hier viele verschiedene Möbelstücke, wie Schränke, Tische oder Regale gefertigt, aber auch Basarartikel werden hier hergestellt.

Schlosserei:
Hier werden verschieden Reparatur- und Restaurierungsarbeiten erledigt. Hinzu kommt noch die Wartung und Pflege unserer Dienstfahrzeuge.

Landwirtschaft:
Glückliche Kühe geben gute Milch. Helfen Sie mit, unsere Tiere glücklich zu machen, aber auch bei der Ernte, der Fütterung und dem Ausmisten der Stallungen. Nebenbei werden noch ca. 200 Hühner versorgt, damit man mit einem Frühstücksei gut in den Tag starten kann.

Hausmeisterei:
Alle Reparaturen und Renovierungsarbeiten im Haus werden von der Hausmeisterei erledigt. Zudem kümmern sie sich um die Pflege der Außenanlagen und des Friedhofs.

Hausreinigung:
Jeder mag ein sauberes Zimmer oder Bad. Um einen besseren Lebensstandart zu bieten, werden die Zimmer, Flure und Bäder regelmäßig gereinigt, ob im Wohnungslosenbereich oder im Altenwohn- und Pflegeheim.

Wäscherei:
Alles was gewaschen werden muss, landet in der Wäscherei. Hier hat man die Möglichkeit seine hauswirtschaftlichen Fähigkeiten, z.B. an der Mangel oder dem Bügeleisen wieder aufzufrischen.

Hofladen:
Alles was das Herz begehrt. Im Hofladen müssen die Einkäufe verstaut, Regale aufgefüllt und die Artikel ausgezeichnet werden.

Küche:
Auch hier hat man die Möglichkeit mitzuarbeiten. Die Aufgaben in der Küche reichen vom Spülen, über Vorbereitung der Speisen bis hin zur Essensausgabe.

Wohnbereichshilfe:
Wer Spaß hat mit Menschen zusammen zu arbeiten, ist hier genau richtig. Man hat die Möglichkeit in unserem Altenwohn- und Pflegeheim das Pflegepersonal tatkräftig bei verschiedenen Arbeiten, wie Betten machen, Vorbereitung der Mahlzeiten usw. zu unterstützen.

Empfang:
Annahme und Weiterleiten von Telefongesprächen und Empfang von Besuchern ist die Aufgabe der Mitarbeiter. Hier wird in drei Schichten (Früh-, Spät- und Nachtschicht) dafür gesorgt, dass der Vellerhof immer erreichbar ist.

Cafeteria:
In der Cafeteria werden verschiedene Getränke (Kaffee, Tee, antialkoholische Kaltgetränke), Lebensmittel (belegte Brötchen, Schnitzel, Frikadellen, Würstchen) und Süßigkeiten verkauft. Hier ist selbständiges und eigenständiges Handeln gefragt.

Gärtnerei / Brennholz:

Es gibt doch nichts Schöneres als Wiesen bunt blühen zu sehen. In diesem Bereich können Sie genau dabei mithelfen. Verschönern Sie mit uns unsere Beete und Anlagen. Zusätzlich bieten wir für Kunden von außerhalb Brennholz an. Dieses muss aus dem Wald geholt, gespalten und gesägt werden (Preise finden sie hier).

Maler / Anstreicher:
Um die Wohnqualität zu erhöhen ist ein regelmäßiger Anstrich der Zimmer nötig. Zusätzlich fallen noch verschiedene Arbeiten an wie: Lack- und Lasurbeschichtungen, Putzarbeiten, Trockenbau, Tapezier- und Bodenbelagsarbeiten, Gerüstbau.

  • Caritas

Beratung & Kontakt

Rheinischer Verein
für Katholische Arbeiterkolonien e.V.

Kapitelstraße 3
52066 Aachen

Irene Schulpin
Tel.: +49 (0)241 43 11 05
E-Mail: ischulpin@rhein-verein.de

Spenden & Stiften

Not sehen und handeln.
Als gemeinnütziger Verein sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sie möchten uns unterstützen? Wir freuen uns über Sach- und Geldspenden:

Unser Spendenkonto
Konto 100 620 00 59
Bankleitzahl 370 601 93
Pax Bank Köln

Für Sachspenden
Tel. 02 41 . 431-105
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.